40.000

Perfekte Rettung in Chile

Bergwerk San José (dpa) – Die Kumpel in Chile haben das Martyrium unter Tage körperlich fast unversehrt überstanden – doch bis zur Normalität ist es für sie noch ein weiter Weg. Nach ersten Untersuchungen sind die 33 Männer überraschend fit. Nur einer hat nach Angaben der Ärzte eine Lungenentzündung.

Zwei oder drei Kumpel sollten möglicherweise schon am Donnerstag (Ortszeit) entlassen werden. Der letzte der Bergarbeiter war am Mittwochabend aus dem Stollen befreit worden. Chiles Präsident Sebastián Piñera kündigte als ...

Lesezeit für diesen Artikel (715 Wörter): 3 Minuten, 06 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Deutschland & Welt
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 3°C
Samstag

-1°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

3°C - 6°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Freitag

-3°C - 2°C
Samstag

-1°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

3°C - 6°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!