40.000
Aus unserem Archiv
Islamabad

Pakistan: Selbstmordkommando stürmt Polizeistation

dpa

Ein Selbstmordkommando hat am Freitag eine Polizeistation in der nordwestpakistanischen Provinzhauptstadt Peshawar gestürmt und drei Polizisten getötet. Auch die drei Angreifer kamen ums Leben, als sie ihre Sprengstoffwesten zündeten.

Tatort
Sicherheitskräfte neben den Leichen ihrer Kollegen.
Foto: Arshad Arbab – DPA

Neun Polizisten seien verletzt worden, sagte der Sprecher der Distriktverwaltung Peshawars, Feroz Shah.

Nach dem Anschlag
Polizisten nach dem Anschlag in der Provinzhauptstadt Peshawar.
Foto: Arshad Arbab – DPA

Die Attentäter hätten zunächst das Feuer eröffnet und Handgranaten geworfen, um sich ihren Weg in das Hauptgebäude der Polizeistation freizukämpfen, sagte Shah. Als Polizisten das Feuer erwiderten, hätten die Angreifer ihre mit jeweils fünf bis sechs Kilogramm Sprengstoff gefüllten Westen im Innenhof gezündet.

Journalisten
Ein Beamter informiert Journalisten über Einzelheiten der Attacke.
Foto: Arshad Arbab – DPA

Zunächst übernahm niemand die Verantwortung für den Angriff in Peshawar, wo es immer wieder zu Anschlägen kommt. Die Hauptstadt der Provinz Khyber-Pakhtunkhwa grenzt an die halbautonomen Stammesgebiete an, in denen Taliban-Kämpfer und Al-Kaida-Terroristen operieren. Am Donnerstag waren bei einem Autobombenanschlag an einer Busstation am Stadtrand zwölf Menschen getötet worden.

Deutschland & Welt
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

19°C - 31°C
Mittwoch

17°C - 31°C
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

11°C - 21°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Soll ein KZ-Besuch für Schüler zur Pflicht werden?

Der Präsident des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, sprach sich dafür aus, den Besuch einer KZ-Gedenkstätte für jeden Schüler zur Pflicht zu machen. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!