40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Deutschland & Welt
  • » Obama tritt Argentinien-Besuch zu kritischem Jahrestag an
  • Aus unserem Archiv

    Buenos AiresObama tritt Argentinien-Besuch zu kritischem Jahrestag an

    US-Präsident Barack Obama ist aus Kuba kommend am frühen Morgen zu einem zweitägigen Besuch in Argentinien gelandet. Obama wurde am Flughafen von Buenos Aires von der argentinischen Außenministerin Susana Malcorra empfangen. Morgen will Obama zum 40. Jahrestag der Machtübernahme der Militärdiktatur eine Gedenkstätte für die Opfer besuchen. Menschenrechtsgruppen haben Proteste gegen Obama angekündigt. Die USA haben im Vorfeld die Freigabe weiterer Geheimdokumente über die Militärdiktatur angekündigt. Zu Zeiten des Kalten Krieges unterstützten die USA wiederholt diktatorische Regime.

    Buenos Aires (dpa) - US-Präsident Barack Obama ist aus Kuba kommend am frühen Morgen zu einem zweitägigen Besuch in Argentinien gelandet. Obama wurde am Flughafen von Buenos Aires von der argentinischen Außenministerin Susana Malcorra empfangen. Morgen will Obama zum 40. Jahrestag der Machtübernahme der Militärdiktatur eine Gedenkstätte für die Opfer besuchen. Menschenrechtsgruppen haben Proteste gegen Obama angekündigt. Die USA haben im Vorfeld die Freigabe weiterer Geheimdokumente über die Militärdiktatur angekündigt. Zu Zeiten des Kalten Krieges unterstützten die USA wiederholt diktatorische Regime.

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 20°C
    Samstag

    11°C - 20°C
    Sonntag

    11°C - 20°C
    Montag

    11°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Rundumversorgung oder Abenteuerlust: Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    All-inclusive-Urlaub ist bei den Deutschen laut einer neuen Umfrage am begehrtesten. Fast die Hälfte der Befragten (48 Prozent) bevorzugt die Rundumversorgung mit Unterkunft, Essen und Getränken. Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!