40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Neue Spezial-Einheit der Polizei soll GSG9 helfen

dpa

Eine neue Spezialeinheit der Bundespolizei soll künftig den Kampf gegen den Terror unterstützen. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) stellte die Truppe am Bundespolizei-Standort Blumberg nahe Berlin in Dienst.

Demonstration
Bei einer Übung zeigt die Bundespolizei-Einheit "BFE+" einen Zugriff.
Foto: Bernd von Jutrczenka – dpa

Berlin (dpa) – Eine neue Spezialeinheit der Bundespolizei soll künftig den Kampf gegen den Terror unterstützen. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) stellte die Truppe am Bundespolizei-Standort Blumberg nahe Berlin in Dienst.

Neue Einheit der Bundespolizei
Mitglieder der neuen Spezialeinheit "BFE+" der Bundespolizei stehen vor einem Hubschrauber. Die Einheit soll unter anderem die Spezialeinheit GSG 9 unterstützen.
Foto: Bernd von Jutrczenka – dpa

Die Einheit mit dem sperrigen Namen «BFE+» (Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit plus) soll für groß angelegte und länger dauernde Fahndungsaktionen bereitstehen sowie die Bereitschaftspolizei und die GSG 9 im Fall eines terroristischen Anschlags unterstützen.

Bundespolizei-Einheit BFE+
Die Einheit hat den sperrigen Namen «BFE+» (Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit plus).
Foto: Bernd von Jutrczenka – dpa

Die Gründung der neuen Einheit sei eine Lehre aus den Terroranschlägen in Paris, sagte der Minister. Die Terrorgefahr in Deutschland werde auf absehbare Zeit hoch bleiben. «Darauf müssen sich die Sicherheitsbehörden einstellen», sagte der CDU-Politiker. Die «BFE+» stärke die Bundespolizei. Diese bekomme zusätzliche Stellen.

Häuserkampf
Die neue Spezialeinheit "BFE+" ist auch als Unterstützung für die GSG 9 vorgesehen.
Foto: Bernd von Jutrczenka – dpa

Die neue Einheit solle zum Beispiel der GSG9 den Rücken freihalten für Geiselbefreiungen und andere robuste Lagen, betonte der Präsident des Bundespolizeipräsidiums, Dieter Romann.

GSG 9
Beamte der Eliteeinheit GSG 9 der Bundespolizei während einer Übung auf dem Hauptbahnhof in Frankfurt am Main.
Foto: Boris Roessler/Archiv – dpa

In Blumberg nehmen zunächst 50 Beamte die Arbeit auf. Im kommenden Jahr sollen 250 Sicherheitsbeamte an verschiedenen Standorten dabei sein. Die Polizeigewerkschaften erklärten, der Aufbau der neuen Einheit sei richtig.

Informationen der Bundespolizei zur GSG9

Deutschland & Welt
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

10°C - 20°C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!