40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Deutschland & Welt
  • » Ministerium: Praxisgebühr weiter in der Diskussion
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Ministerium: Praxisgebühr weiter in der Diskussion

    Über die Zukunft der Praxisgebühr für Arztbesuche gibt es nach Angaben des Bundesgesundheitsministeriums noch keine Verständigung in der Koalition. Es werde weiter darüber diskutiert, wie die Versicherten von Überschüssen der gesetzlichen Krankenkassen profitieren könnten.

    Praxisgebühr
    Ein Sparschwein auf der Theke einer Praxis. Die Praxisgebühr wird vorerst nicht abgeschafft.
    Foto: Frank Rumpenhorst - DPA

    Dazu würden verschiedene Modelle berechnet, sagte eine Ministeriumssprecherin auf Anfrage am Samstag. Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) favorisiere dabei weiterhin eine Abschaffung der umstrittenen 10-Euro-Gebühr pro Quartal.

    Die «Bild»-Zeitung hatte unter Berufung auf Koalitionskreise von einer Einigung zwischen Union und FDP berichtet, die Gebühr vorerst beizubehalten.

    Regelungen zur Praxisgebühr

    Deutschland & Welt
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    13°C - 15°C
    Mittwoch

    11°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    Freitag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!