40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Deutschland & Welt
  • » Kritik aus der Union am Mindestlohn nimmt kein Ende
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Kritik aus der Union am Mindestlohn nimmt kein Ende

    Die Kritik aus der Union am gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 Euro reißt auch nach der Verabschiedung des Gesetzentwurfs im Kabinett nicht ab. Sie richtet sich vor allem gegen die Altersgrenze von 18 Jahren, ab der der Mindestlohn zu zahlen ist.

    Dachdecker
    Kritiker der Altersgrenze von 18 Jahren befürchten, dass Schulabgänger lieber ungelernt mit Mindestlohn arbeiten als eine Ausbildung zu machen.
    Foto: Michael Reichel/Archiv - DPA

    Unionsfraktions-Vize Michael Kretschmer (CDU) will stattdessen den Abschluss einer Berufsausbildung zur Voraussetzung machen. Er sagte der «Welt», der Grundsatz müsse lauten: «Anspruch auf den Mindestlohn hat nur, wer eine abgeschlossene Ausbildung hat.»

    Ähnlich argumentiert die Mittelstandsvereinigung der Union. Ihr Vorsitzender Carsten Linnemann sagte der Zeitung: «18 ist zu niedrig.» Entweder orientiere man sich an den Niederlanden, wo eine Altersgrenze von 23 Jahren gelte. «Oder man hat eine abgeschlossene Berufsausbildung.»

    Die Kritiker der Altersgrenze von 18 Jahren befürchten, dass Schulabgänger lieber als Ungelernte mit dem Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde arbeiten könnten als eine schlechter bezahlte Ausbildung zu machen.

    Deutschland & Welt
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!