40.000

SanaaJemens Präsident klebt an der Macht

Der jemenitische Präsident Ali Abdullah Salih will nicht weichen. Nachdem drei Minister sowie mehrere Diplomaten und Parlamentarier seiner Partei aus Protest gegen seine Politik der eisernen Faust ihren Rücktritt eingereicht hatten, entließ der seit 1978 amtierende Präsident die gesamte Regierung.

Die staatliche Nachrichtenagentur Saba meldete, die Minister sollten aber noch die Amtsgeschäfte führen, bis ihre Nachfolger gefunden seien.Unabhängige Beobachter gehen nicht davon aus, dass Salih mit der Entlassung der Regierung ...
Lesezeit für diesen Artikel (234 Wörter): 1 Minute, 01 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Deutschland & Welt
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

4°C - 21°C
Samstag

7°C - 17°C
Sonntag

3°C - 14°C
Montag

3°C - 10°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Freitag

4°C - 19°C
Samstag

6°C - 17°C
Sonntag

3°C - 14°C
Montag

4°C - 10°C
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!