40.000
Unkel

Getötetes Mädchen beigesetzt – See wird möglicherweise abgepumpt

dpa

Das in Sankt Augustin bei Bonn getötete Mädchen ist in Neuwied beigesetzt worden. „Etwa 200 bis 250 vor allem junge Trauergäste waren da“, sagte der Bürgermeister ihres nahen Heimatstädtchens Unkel, Gerhard Hausen, der dpa. Die 17-Jährige sei im muslimischen Teil des Friedhofs bestattet worden. „Ein muslimischer Geistlicher hat gesprochen“, ergänzte Hausen. Unterdessen prüft die Polizei, ob ein See zur Beweisfindung abgepumpt werden soll, um möglicherweise noch weitere persönliche Gegenstände des Opfers zu finden. Ein 19-jähriger hatte die Tötung gestanden.

Newsticker
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Montag

4°C - 9°C
Dienstag

0°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-1°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Montag

3°C - 8°C
Dienstag

0°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-1°C - 4°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!