40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Deutschland & Welt
  • » Feinstaubbelastung in Stuttgart geht leicht zurück
  • Aus unserem Archiv

    StuttgartFeinstaubbelastung in Stuttgart geht leicht zurück

    Die Belastung mit gefährlichem Feinstaub in der Stuttgarter Innenstadt ist leicht zurückgegangen. Gestern lag sie aber immer noch weit über dem zulässigen Grenzwert. Am Neckartor, einer der Hauptverkehrsachsen im Stuttgarter Talkessel, wurden rund 120 Mikrogramm der winzigen Partikel pro Kubikmeter Luft gemessen, wie die Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz am Donnerstag im Internet mitteilte. Am Dienstag waren an der Messstation durchschnittlich 141 Mikrogramm registriert worden. Der EU-weite Grenzwert liegt bei 50.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    8°C - 18°C
    Donnerstag

    9°C - 20°C
    Freitag

    10°C - 20°C
    Samstag

    11°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Rundumversorgung oder Abenteuerlust: Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    All-inclusive-Urlaub ist bei den Deutschen laut einer neuen Umfrage am begehrtesten. Fast die Hälfte der Befragten (48 Prozent) bevorzugt die Rundumversorgung mit Unterkunft, Essen und Getränken. Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!