40.000
Aus unserem Archiv

Der Herausforderer: Heiko Maas (SPD) will raus aus der politischen Sackgasse

Die Bürde für Heiko Maas ist riesig. Zwei Landtagswahlen hat der 45-Jährige als SPD-Spitzenkandidat verloren.

Heiko Maas
Heiko Maas wurde einstimmig auf Listenplatz eins gewählt.
Foto: Becker&Bredel – DPA

Sein dritter Anlauf an diesem Sonntag wird von vielen Beobachtern als seine letzte Chance gesehen, den Weg aus der eigenen politischen Sackgasse zu finden.

Dabei ist er nur auf der sicheren Seite, wenn er als Ministerpräsident einer rot-schwarzen Koalition aus dieser Wahl hervorgeht. Muss er die Sozialdemokraten als Juniorpartner in die Große Koalition führen, dürfte die innerparteiliche Luft für den Triathleten noch dünner werden. Dennoch lässt sich der Typ „idealer Schwiegersohn“ nur schwer aus der Defensive locken.

„Keine neue Chaoten-Regierung im Saarland“ – so sein politisches Credo. Bei den Themen Schuldenbremse und Bildung liegt der Herausforderer auf einer Linie mit der CDU. Bei der Erhöhung des Spitzensteuersatzes versucht er, sich von der Union abzugrenzen. kra

Deutschland & Welt Extra
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

16°C - 31°C
Donnerstag

17°C - 29°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

11°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wahlalter absenken

Sollte das Wahlalter auf 16 Jahre abgesenkt werden?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!