40.000
Aus unserem Archiv

Aufgelistet: Frauen im DAX

Sehr viele sind es nicht – aber es gibt sie: Frauen in den Vorständen der 30 DAX-Unternehmen.

Margret Suckale (BASF): Die 55-Jährige ist seit Mai 2011 Arbeitsdirektorin. Die gebürtige Hamburgerin hat unter anderem an der WHU in Vallendar studiert und 2001 als Kellogg-WHU Executive MBA abgeschlossen. Bevor sie zur BASF kam, war sie im Vorstand der Deutschen Bahn.

Christine Hohmann-Dennhardt (Daimler): Die promovierte Juristin (61) ist seit Februar 2011 für Integrität und Recht zuständig. Die gebürtige Leipzigerin war schon hessische Justiz- und dann Wissenschaftsministerin. Später wurde sie Verfassungsrichterin.

Regine Stachelhaus (EON): Die 56-Jährige ist seit Juni 2010 für die Bereiche Recht und Personal zuständig. Bevor sie zu dem Energieversorger kam, arbeitete sie für Unicef, den Computerhersteller Hewlett-Packard und als Rechtsanwältin.

Brigitte Ederer (Siemens): Die gebürtige Österreicherin (56) ist seit Juli 2010 für den Bereich Personal zuständig. Nach dem Studium der Volkswirtschaft war sie unter anderem amtsführende Stadträtin für Finanzen in Wien. 2001 kam sie zu Siemens.

Barbara Kux (Siemens): Die 58-Jährige, die für Nachhaltigkeit sorgen soll, war nach dem Abitur in Zürich zunächst in die USA, dann nach Frankreich gegangen. Sie arbeitete für Nestlé in der Schweiz, für Ford in Wien und Köln sowie für Philips in den Niederlanden.

Kathrin Menges (Henkel): Die 47-Jährige ist seit Oktober 2011 Personalvorstand. Sie studierte Erziehungswissenschaften in Potsdam und war später Abteilungsdirektorin bei der Bankgesellschaft Berlin AG. Dann arbeitete sie für die Henkel-Kosmetiktochter Schwarzkopf.

Claudia Nemat (Telekom): Die Europachefin der Telekom (43) ist Diplom-Physikerin und war zuvor bei der Unternehmensberatung McKinsey. Dort leitete sie den Technologiesektor für die Regionen Europa, Mittlerer Osten und Afrika. Im Telekom-Vorstand ist sie seit Oktober 2011.

Helga Jung (Allianz): Nach 121 Jahren war es auch beim Versicherungskonzern Allianz so weit: Zum Jahresanfang ist Helga Jung (50) als erste Frau in den Vorstand eingezogen. Seit 1993 war sie im Bereich Finanzen tätig. Seit 2000 leitete sie die Abteilung „Mergers & Acquisitions“. Jetzt ist sie im Vorstand für Fusionen und Übernahmen zuständig.

Deutschland & Welt Extra
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

16°C - 31°C
Donnerstag

17°C - 29°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

11°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wahlalter absenken

Sollte das Wahlalter auf 16 Jahre abgesenkt werden?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!