40.000
Aus unserem Archiv

68-Jährige in Krefeld von Mann mit Messer bedroht

Auf offener Straße bedroht in Krefeld ein Mann eine Frau mit einem Messer. Erst Stunden später kommt die Frau wieder frei. Der Mann wird festgenommen.

Einsatz in Krefeld
Sondereinsatzkräfte stehen in Krefeld an einer Bushaltestelle neben einer Straßenbahn.
Foto: Marcel Kusch – dpa

Krefeld (dpa). Eine 68 Jahre alte Frau ist am Samstag in der Krefelder Innenstadt stundenlang von einem Mann mit einem Messer bedroht worden. Der 46-Jährige hatte die Frau am Mittag in der Nähe des Hauptbahnhofs aus noch ungeklärten Gründen in seine Gewalt gebracht.

Nach knapp vier Stunden wurde der wegen Drogendelikten polizeibekannte Mann festgenommen. Die Frau und der Täter wurden bei der Festnahme leicht verletzt, teilte die Polizei mit. Ob Spezialkräfte die Festnahme vornahmen, wurde zunächst nicht bekannt. Kurz vor der Festnahme hatten Augenzeugen Knallgeräusche gehört. Weitere Menschen seien nicht verletzt worden.

Die Polizei war um 12.08 Uhr alarmiert worden: Ein Mann bedrohe eine Frau im Eingangsbereich des Hansa Centrums am Busbahnhof. Das Einkaufszentrum wurde daraufhin evakuiert. Ein Augenzeuge berichtete später, dass der Täter Bahnhofsnähe zusammen mit der Frau an einer Straßenbahnhaltestelle saß. Zwischenzeitlich waren auch speziell geschulte Beamte mit ihm in Kontakt. Spezialkräfte hielten sich in der Nähe des Mannes hinter einer Straßenbahn auf. Der Bereich war großräumig abgesperrt. Wenig später kam es zur Festnahme. Der nahe gelegene Hauptbahnhof war nach Angaben eines Bahnsprechers von dem Großeinsatz nicht betroffen.

Die „Rheinische Post“ berichtete, dass der Mann am Morgen von Beamten in seiner Wohnung überprüft werden sollte. Sie hätten ihn jedoch nicht zu Hause angetroffen und nach einem Tipp später am Hauptbahnhof gefunden. Er habe sich jedoch gegen die Festnahme gewehrt, ein Messer gezogen und die Frau in seine Gewalt gebracht. Ob es sich um ein Zufallsopfer handelte, sagte die Polizei nicht. Auch über den Wohnort des Mannes und der Frau wurde nichts bekannt.

Deutschland & Welt
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst

Jochen Magnus

0261/892-330 | Mail


Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
UMFRAGE
Kostenloser Nahverkehr für alle?

Kostenlos mit Bus und Bahn fahren für bessere Luft in den Städten: Mit diesem Vorschlag will die Bundesregierung das Problem zu hoher Schadstoffbelastung durch den Autoverkehr angehen. Was halten Sie davon: Sollte es kostenlosen Nahverkehr für alle geben?

Das Wetter in der Region
Dienstag

-2°C - 7°C
Mittwoch

-3°C - 5°C
Donnerstag

-6°C - 4°C
Freitag

-6°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wollen Sie bis Ostern fasten?

Nach Karneval beginnt für viele Menschen die Fastenzeit. Wollen auch Sie bis Ostern bewusst auf Süßigkeiten, Alkohol, Zigaretten, Fleisch oder etwas anderes verzichten?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!