40.000
Aus unserem Archiv
Cottbus

14-jährige Schülerin erstochen: Prozessbeginn

dpa

Musste eine Schülerin sterben, weil sie einer Internetbekanntschaft einen Korb gegeben hatte? Neun Monate nach einer tödlichen Messerattacke auf eine 14-Jährige bei Berlin muss sich ein 20-Jähriger vor einem Cottbuser Gericht verantworten.

Tatort in Eichwalde
Tatort: Hier wurde die 14-jährige Schülerin erstochen.
Foto: Tim Brakemeier/Archiv – DPA

Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Mord vor. Der Mann aus Nordrhein-Westfalen soll die Schülerin umgebracht haben, weil sie den Kontakt zu ihm abbrechen wollte. Die beiden hatten sich im Internet kennengelernt (Az: 23 Ks 1/14). Laut Staatsanwaltschaft schwieg der Mann aus Rhein-Sieg-Kreis bei den Vernehmungen zu den Tatvorwürfen.

Er soll der Schülerin im November 2013 in einem Wäldchen im brandenburgischen Eichwalde aufgelauert und mit einem Messer immer wieder auf sie eingestochen haben.

Auflistung Prozesstermine

Deutschland & Welt
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

11°C - 17°C
Donnerstag

8°C - 16°C
Freitag

6°C - 14°C
Samstag

4°C - 10°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!