40.000

BerlinThe Knife brechen mit alten Gewohnheiten

Bässe stampfen, Synthesizer zittern, verzerrte Stimmfetzen dringen durch die Nacht. Es knistert und klackert und knackt. Immer schriller ertönen Stimmen wie von Geschöpfen der Unterwelt, ein Wesen flattert aufgeregt davon, Trommeln treiben hastig weiter.

Wer das neue Album «Shaking the Habitual» des schwedischen Duos The Knife hört, fühlt sich verfolgt, und kann sich trotzdem nicht so recht lösen. Düster und eingängig zugleich ist der ...
Lesezeit für diesen Artikel (520 Wörter): 2 Minuten, 15 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Musik News
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteur Kultur

Stefan Schalles

 

Kontakt per Mail

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!