40.000

MiamiSchüsse in Rapper-Villa? - Polizei: Falschalarm

Die Polizei in Florida ist am Mittwoch wegen angeblicher Schüsse zum Haus von US-Rapper Lil Wayne gerufen worden. Es handelte sich um einen Falschalarm, wie die Polizei von Miami Beach via Twitter mitteilte. Es seien keine Opfer vorgefunden worden.

Die Behörde sprach von «Swatting». Dabei alarmieren anonyme Anrufer die Polizei wegen angeblicher Vorfälle an Promi-Adressen.Das Musiklabel des Rappers hatte via Twitter mitgeteilt, dass der Musiker «okay» sei. Wayne sei während ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Musik News
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteur Kultur

Stefan Schalles

 

Kontakt per Mail

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!