40.000
  • Startseite
  • » Musik & Konzert
  • » Platznot bei Autogrammstunde von One Direction
  • Aus unserem Archiv
    Köln

    Platznot bei Autogrammstunde von One Direction

    Eine Autogrammstunde der Boygroup One Direction ist in Köln aus dem Ruder gelaufen. Es kam zu Platznot, weil am Samstag 5000 Fans statt der erwarteten 800 erschienen.

     One Direction
    Die britische Band One Direction hat offenbar viel mehr Fans in Deutschland als angenommen.
    Foto: Paul Buck - DPA

    Nach Feuerwehrangaben vom Sonntag wurden 68 Fans der britischen Band - überwiegend weibliche Teenies - wegen Erschöpfungszuständen behandelt. Außerdem wurden drei Verletzte wegen Fingerquetschungen ins Krankenhaus gebracht.

    Auf Sony Music als Veranstalter kommen nun womöglich Geldforderungen zu. Der Kölner Polizeipräsident Wolfgang Albers erklärte am Sonntag, es werde geprüft, ob die Kosten des Einsatzes dem Veranstalter in Rechnung gestellt werden könnten. Ein Sprecher der Stadt Köln sagte, es solle mit dem Veranstalter noch einmal über den Fall gesprochen werden.

    Ein Polizist bezeichnete am Samstag die Vorkehrungen des Veranstalters als «unzureichend», er wollte den Vorfall aber nicht als Massenpanik bezeichnen. Man habe die Veranstaltung nicht abbrechen müssen. Die Polizei sei mit mehr als 100 Kräften im Einsatz gewesen.

    Der Fall erinnert an eine Panik im Oberhausener Einkaufszentrum Centro im März 2011. Zu einer Autogrammstunde mit Kandidaten der RTL-Castingshow «Deutschland sucht den Superstar» waren damals an die 20 000 Menschen gekommen - maximal 5000 hatte der Veranstalter erwartet. Es gab 60 Verletzte, nachdem wegen Überfüllung die Türen geschlossen worden waren und die wartende Menge von hinten nachdrückte. Welche Ausmaße solche Massenaufläufe im schlimmsten Fall haben können, zeigte sich bei der Duisburger Loveparade. Dort kamen vor mehr als zwei Jahren 21 Menschen ums Leben.

    Infos zur Autogrammstunde

    Über die Band

    Musik News
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Melanie Schröder

     

    Kontakt per Mail

    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!