40.000
Aus unserem Archiv

Molly Ringwald covert Titelsong ihres Erfolgs-Films

Los Angeles/Berlin (dpa) – US-Schauspielerin Molly Ringwald (45) hat ihr erstes Jazz-Album veröffentlicht. Es hat den Titel «Except Sometimes».

Molly Ringwald
Die US-Schauspielerin Molly Ringwald singt jetzt auch.
Foto: epa – DPA

Auf dem Album ist auch eine Coverversion des Titelsongs des Films «The Breakfast Club» zu hören, mit dem sie 1985 ihren Durchbruch feierte: «Don't You (Forget About Me)» von den Simple Minds präsentiert die 45-Jährige in einer melancholischen Jazz-Interpretation. Offenbar hatte die Künstlerin schon lange vor, ein Album herauszubringen. Im Alter von drei Jahren habe sie begonnen, mit der Band ihres Vaters zu singen, erzählte sie in einem Statement.

Musik News
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Melanie Schröder

 

Kontakt per Mail

Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!