40.000

LondonMary J. Blige wünscht sich mehr Kolleginnen

dpa

Die amerikanische Sängerin Mary J. Blige beklagt, dass Rap und Hip-Hop dominiert werden. «Es gibt keine Frauen als Rapper mehr, ich wünschte es wären mehr», sagte die 39 Jahre alte Soul- und Hip-Hop-Musikerin der Deutschen Presse-Agentur dpa in London.

Frauen würden zudem in den Videos bloß als sexy dargestellt. «Da gibt es überhaupt keine Geheimnisse mehr für die Männer, alles wird gezeigt.» In dem Geschäft gehe es vor ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Musik News
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!