40.000

HalleBeatles-Museum zeigt Zensur der DDR-Jugendkultur

dpa

Wer es als Jugendlicher in der DDR in die «Rowdytumkartei» der Volkspolizei geschafft hat, wäre in der Bundesrepublik einfach nur hipp gewesen.

Jeans, Ringelsocken, das DDR-Markenprodukt Lederoljacke, ein frisiertes Moped: Das soll ausgereicht haben, um in dieser Kartei als Rowdy oder Gammler geführt zu werden - und in einem «Arbeitserziehungskommando» auf ...

Lesezeit für diesen Artikel (389 Wörter): 1 Minute, 41 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Musik News
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!