40.000

Frankfurt/MainAnklage gegen Böhse-Onkelz-Sänger

Gegen den Böhse-Onkelz-Sänger Kevin Russell ist ein halbes Jahr nach einem Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten Anklage erhoben worden. «Der 46-jährige Ire ist angeschuldigt, eine fahrlässige Straßenverkehrsgefährdung, eine fahrlässige Körperverletzung und eine Unfallflucht begangen» zu haben, heißt es in einer Mitteilung der Staatsanwaltschaft Frankfurt vom Donnerstag.

Dem Rocksänger, der unter Drogeneinfluss gefahren sein soll, wird auch vorgeworfen, gegenüber der Polizei einen anderen Mann als Unfallfahrer bezeichnet zu haben. Dieser soll sich in Begleitung von Russells Manager ...
Lesezeit für diesen Artikel (391 Wörter): 1 Minute, 42 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Musik News
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!