40.000
  • Startseite
  • » Motorsport
  • » Motorrad-Pilot Cortese steigt 2013 in die Moto2 auf
  • Aus unserem Archiv
    Leipzig

    Motorrad-Pilot Cortese steigt 2013 in die Moto2 auf

    Die Zukunft von Motorrad-WM-Spitzenreiter Sandro Cortese liegt in der Moto2. Dem Fernsehsender «Sport1» sagte Cortese, dem Wechsel von der Moto3-Kategorie in die nächsthöhere Klasse stünde nichts mehr im Wege.

    Aufstieg
    Sandro Cortese will in der Moto2-Klasse starten.
    Foto: Ettore Ferrari - DPA

    «Wir sind mit dem neuen Team Intact GP, das für mich gegründet wird, so gut wie fertig. Es werden nur noch Details besprochen», betonte der Berkheimer. Der 22-Jährige führt derzeit das WM-Klassement der Moto3-Klasse mit 46 Punkten Vorsprung vor den letzten fünf Rennen an und steht dicht vor dem Gewinn seines ersten Weltmeistertitels.

    Cortese hatte sich schon lange um einen Wechsel in die Moto2 bemüht. Zuletzt war es nur noch eine Frage, ob er mit seinem bisherigen Teamchef Aki Ajo oder mit einem neuen Team aufsteigt. Ajo bleibt jedoch mit dem Motorrad-Partner KTM in der Moto3, womit die Neugründung eines Cortese-Teams die einzige Alternative ist.

    Der 22-Jährige fährt seit 2005 in der WM, immer in der kleinsten Klasse. Seit seinem Debüt hat er kein Rennen verpasst, er steht bei 128 Starts in Serie.

    Motorsport Mix
    Meistgelesene Artikel