40.000
Aus unserem Archiv
Jerez

Espargaro siegt in Jerez – Cortese Elfter

dpa

Der Spanier Pol Espargaro hat am Sonntag in Jerez den zweiten Motorrad-WM-Lauf der Saison in der Klasse bis 125 Kubikzentimeter gewonnen. DerDerbi-Pilot setzte sich vor seinem Landsmann und WM-Spitzenreiter Nikolas Terol sowie dessen Aprilia- Markenkollegen Esteve Rabat durch.

Der Berkheimer Sandro Cortese fiel in der Schlussphase des Rennens nach technischen Problemen an seiner Derbi von Rang vier auf Platz elf zurück. Marcel Schrötter aus Pflugdorf kam auf Honda auf Platz zwölf, während Aprilia-Pilot Jonas Folger aus Schwindegg ausschied.

Motorsport Mix
Meistgelesene Artikel