40.000
  • Startseite
  • » Motorsport
  • » Enduro-WM: Franzosen weiter vorn - Deutsche 11.
  • Aus unserem Archiv
    Zschopau

    Enduro-WM: Franzosen weiter vorn – Deutsche 11.

    Frankreich hat am dritten Tag der Enduro-Mannschafts-WM seine Führung vor Australien ausgebaut. Auf den acht Sonderprüfungen rund um Zschopau war der Favorit erneut nicht zu schlagen.

    In der Einzelwertung gab es einen Führungswechsel. Der Franzose Antoine Meo (KTM) verwies seinen Landsmann Pierre-Alexandre Renet (Husaberg) mit 19,47 Sekunden auf Platz zwei - dahinter folgen mit Christophe Nambotin und Johnny Aubert (alle KTM) zwei weitere Mitglieder des Spitzenreiters.

    Die deutsche Trophy-Crew liegt wie am Vortag weiterhin auf Platz elf. Bester Deutscher ist der Flöhaer Marcus Kehr (KTM), der sich auf Platz 19 verbessern konnte und auf der Tagesetappe 25. wurde. Die deutsche Junior-Mannschaft verbesserte sich auf Position acht, die Damen-Mannschaft liegt auf Position drei. Am Donnerstag werden die acht Wertungsprüfungen rund um Zschopau noch einmal gefahren.

    Motorsport Mix
    Meistgelesene Artikel