40.000

DohaCortese Zweiter im 100. Grand Prix - Terol siegt

Sandro Cortese hat den 100. Motorrad-WM-Lauf seiner Karriere mit Platz zwei gekrönt. Der Berkheimer kam zum Auftakt der Grand-Prix-Saison in der Klasse bis 125 Kubikzentimeter in Doha hinter dem Spanier und Aprilia-Markenkollegen Nicolas Terol auf den zweiten Rang.

Dritter wurde der Spanier Sergio Gadea. Einen starken fünften Platz fuhr Jonas Folger aus Schwindegg auf Aprilia ein. Der Pflugdorfer Marcel Schrötter auf Mahindra wurde 21.
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Motorsport Mix
Meistgelesene Artikel