40.000
Aus unserem Archiv
Sakhir

Absage wegen Unruhen: Keine GP2-Rennen in Bahrain

dpa

Die Rennen der Formel-Nachwuchsserie GP Asia sind wegen der Unruhen in Bahrain abgesagt worden. Das teilte die Rennserie mit, nachdem bereits das Training am selben Tag ausgefallen war. Die Absage erfolge wegen der unvorhersehbaren Ereignisse, hieß es in dem dreizeiligen Statement.

Bei erneuten Protesten gegen das autoritäre Regime waren in Manama weitere drei Menschen getötet worden. Ob die Formel 1 in gut zwei Wochen wie geplant in Bahrain testen und dort am 13. März in die WM-Saison starten kann, ist fraglich.

Motorsport Mix
Meistgelesene Artikel