40.000
  • Startseite
  • » Urteil: Sicherungsverwahrung für Missbrauchsvater
  • Aus unserem Archiv
    Koblenz

    Urteil: Sicherungsverwahrung für Missbrauchsvater

    Nach dem jahrzehntelangen schweren sexuellen Missbrauch seiner Kinder kommt der 48-jährige Detlef S. möglicherweise nie mehr auf freien Fuß.

    Westerwälder Missbrauchsfall
    Detlef S. (r), im Landgericht in Koblenz:
    Foto: DPA

    Das Landgericht Koblenz verurteilte den Familienvater aus dem Westerwald am Dienstag zu vierzehneinhalb Jahren Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung.

    Der Mann hatte zugegeben, seine heute 18-jährige Tochter, eine 27 Jahre alte Stieftochter und deren Zwillingsbruder missbraucht zu haben. Beide Töchter verkaufte er zudem für Sex an Männer, mit der Stieftochter zeugte er sieben Kinder.

    Missbrauchsdrama von Fluterschen: Unter Heulkrämpfen - Detlef S. gesteht allesKurz vor Prozessende: Missbrauchsvater Detlef S. gestehtStaatsanwalt fordert für Detlef S. mehr als 14 Jahre Haft Fluterschen: Im Missbrauchsprozess in Koblenz plädiert Verteidiger von Detlef S.Detlef S. brachte eigenes Kind zum Kunden - Wurde Tochter von Freier vergewaltigt?weitere Links
    Mainzer Rhein-Zeitung
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Wetter in Mainz und Region
    Samstag

    9°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 15°C
    Montag

    9°C - 15°C
    Dienstag

    9°C - 15°C
    Sporttabellen
    Radball

    Alle Sportarten, alle Ligen, alle Plätze im Überblick

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach