40.000
Aus unserem Archiv
Frankfurt

Polizei: Mutter übergab Entführerin ihr Kind

Schnelles und glückliches Ende einer Kindesentführung aus einem Großklinikum in Frankfurt: Noch am Abend des Tattags hat die Polizei das Kind gefunden und zwei mutmaßliche Täterinnen festgenommen.

pixelio.de
pixelio.de

Frankfurt – Schnelles und glückliches Ende einer Kindesentführung aus einem Großklinikum in Frankfurt: Noch am Abend des Tattags hat die Polizei das Kind gefunden und zwei mutmaßliche Täterinnen festgenommen.

Das am Donnerstagmorgen geborene Mädchen wurde wieder zu seiner Mutter ins städtische Klinikum nach Frankfurt- Höchst gebracht, wie die Polizei berichtete.

Auf die Spur der Entführerinnen waren die Beamten nach einem Hinweis aus der Bevölkerung gekommen. Eine Frau hatte den entscheidenden Tipp auf zwei Frauen aus dem Nachbarort Hattersheim gegeben, bei denen das Baby sein könnte. In der angebenen Wohnung fanden die Polizisten tatsächlich einen Säugling, zu dem die Verdächtigen keine vernünftigen Angaben machen konnten.

Eine Krankenschwester und eine Hebamme aus der nicht weit entfernten Klinik identifizierten schließlich das Kind. Die Polizei nahm die beiden 28 Jahre alten Frauen fest und wollte sie noch am Abend eingehend zu Motiv und Hergang befragen.

Das Neugeborene war am Mittag aus der Entbindungsstation des Klinikums entführt worden. Die 20 Jahre alte Mutter hatte das Kind selbst einer vermeintlichen Krankenschwester gegeben, die angeblich ein Foto machen wollte. Den ganzen Tag über hatte dann die Polizei nach dem Kind gesucht – gegen 18.30 Uhr war sie erfolgreich.

Mainzer Rhein-Zeitung
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Sporttabellen
Radball

Alle Sportarten, alle Ligen, alle Plätze im Überblick

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach