40.000
Aus unserem Archiv
Mainz

Mainz 05: Umzug, Fußball und ein großes Feuerwerk

Die Eröffnung der Coface Arena wird ein Fest für alle: Mit einem großen Umzug auf Meenzer Art, einem Fußballspiel mit Promis und der aktuellen Mannschaft sowie einem abwechslungsreichen Spektakel wird am 3. Juli die neue Heimspielstätte des Fußball-Bundesligisten Mainz 05 eingeweiht.

Der Abschied vom Bruchweg ist noch nicht beendet. Am 3. Juli treffen sich hier die Fans, um über die Saarstraße zur Coface Arena zu ziehen. Dort wartet ein rundes Fußball-Programm.
Der Abschied vom Bruchweg ist noch nicht beendet. Am 3. Juli treffen sich hier die Fans, um über die Saarstraße zur Coface Arena zu ziehen. Dort wartet ein rundes Fußball-Programm.
Foto: julia Rau

Mainz – Mainz – Die Eröffnung der Coface Arena wird ein Fest für alle: Mit einem großen Umzug auf Meenzer Art, einem Fußballspiel mit Promis und der aktuellen Mannschaft sowie einem abwechslungsreichem Spektakel wird am 3. Juli die neue Heimspielstätte des Fußball-Bundesligisten Mainz 05 eingeweiht.

Die neue Coface Arena – nicht nur die neue Heimat für den 1. FSV Mainz 05, sondern ein Stadion für die ganze Stadt und die Region. Daher wird der Umzug in die Spielstätte mit einem großen Fest für alle Fans gefeiert.

Programm startet am Bruchweg

Das Programm startet am Sonntag, 3. Juli, noch an der langjährigen 05-Wirkungsstätte, dem Bruchwegstadion. Um 14 Uhr öffnen sich die Stadiontore, um 15.30 Uhr beginnt das große Dimo-Wache-Abschiedsspiel. Beim Kick für den 05-Ehrenspielführer werden Mainzer Legenden auflaufen – Fußballer wie Sven Demandt, Sandro Schwarz oder Fabrizio Hayer, aber auch nicht hauptberuflich dem Rasen verbundene Mainzer wie Handball-Nationalspieler Pascal Hens oder Comedian Sven Hieronymus. Das Dreamteam, zusammengestellt von Dimo Wache, wird auf eine Traditionself von Mainz 05 treffen.

Umzug in die Coface Arena

Nach dem Spiel beginnt der große Umzug ins neue Stadion, und zwar auf typisch Meenzer Art. Neben Motivwagen werden wie zur Fastnachtszeit auch Kapellen den Fan-Tross begleiten, der vom Bruchwegstadion über Saarstraße zur neuen Coface Arena zieht.

Im neuen Stadion geht das Spektakel mit einer vom Regisseur und Künstler Enno-Ilka Uhde inszenierten, großen Eröffnungsperformance weiter. Hierfür werden unter anderem 800 Kinder aus den sozialen Projekten des 1. FSV Mainz 05 in einer eigens für den Anlass zugeschnittenen Choreografie mitwirken. Uhde, der schon zahlreiche DFB-Pokalfinals und Endspiele der Champions League inszeniert hat, hat bei seiner Präsentation die Wünsche des Vereins und der Fans eingebunden.

Feierliche Präsentation der Mannschaft

Im Anschluss erfolgt die feierliche Präsentation der Mannschaft inklusive aller an diesem Tag zurückgekehrten Nationalspieler und der Neuzugänge. Auch beim sportlichen Teil der Arena-Eröffnung steht die Verbindung der Stadt zu ihrem neuen Stadion im Vordergrund. Die Profis des 1. FSV Mainz 05 werden bei einem Testspiel gegen eine Stadtauswahl mit Fußballern aus allen Mainzer Stadtteilen antreten.

Der jeweils in der höchsten Liga spielende Verein eines Ortsteils darf Spieler stellen. Die einzige Ausnahme ist Bretzenheim – dort werden zwei Clubs Vertreter entsenden, weil der Stadtteil auch der Standort der Coface Arena ist. Die erste der je 30 Minuten dauernden Halbzeiten wird um 20.45 Uhr angepfiffen. Nach Spielende krönt ein Feuerwerk die Eröffnungsfeierlichkeiten gegen 22.30 Uhr.

Ein großer Tag für die Region

"Der 3. Juli wird ein großer Tag, nicht nur für den 1. FSV Mainz 05, sondern für die ganze Stadt und die gesamte Region", schwärmt Harald Strutz, Präsident des 1. FSV Mainz 05. "Wir eröffnen die Coface Arena, ein modernes Wahrzeichen vor den Toren der Stadt Mainz, mit einer hoch emotionalen Feier, die die Vereinsphilosophie von Mainz 05 zum Ausdruck bringt und Synergien zwischen Tradition und Zukunft schafft. Jeder Mainzer muss das erleben."

Damit sich alle Fans noch lange an diesen Tag erinnern können, hat sich der 1. FSV Mainz 05 ein spezielles Souvenir ausgedacht. Alle Besucher der Eröffnungsfeier im neuen Stadion erhalten als Geschenk einen speziell für diesen Tag entworfenen 05er Fan-Schal.

Am 7. Juni startet der Vorverkauf für die Feier

Am kommenden Dienstag, 7. Juni, beginnt der Kartenvorverkauf für die Feier. Das Ticket berechtigt zum Eintritt ins Bruchwegstadion, zum Dimo-Wache-Abschiedsspiel und gewährt Einlass in die Coface Arena für die Eröffnungsfeier und Plätze für das Testspiel gegen die Stadtauswahl.

Preise: Sitzplätze kosten 15 Euro (12 Euro ermäßigt), Stehplätze 7 Euro (5 Euro ermäßigt). Kinder bis 12 Jahre zahlen pauschal 5 Euro. Die Tickets sind ab 9 Uhr an den Kassen des Bruchwegstadions und online im Heim-Ticketshop unter www.mainz05.de erhältlich.

Mainz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Wetter in Mainz und Region
Mittwoch

5°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 22°C
Freitag

8°C - 20°C
Samstag

5°C - 18°C
Sporttabellen
Radball

Alle Sportarten, alle Ligen, alle Plätze im Überblick

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach