40.000
Aus unserem Archiv

Helau! Anna I. und Johannes I.

Mainz – Mainz hat wieder ein Prinzenpaar: Anna Marie I. und Johannes I. als Moguntia und Prinz Carneval. Dank 175-jährigem Bestehen der Mainzer Ranzengarde. Am Samstag wurden die beiden seltenen närrischen Würdenträger vorgestellt.

Noch ohne Ornat und Insignien: Anna Marie I. und Johannes I.
Noch ohne Ornat und Insignien: Anna Marie I. und Johannes I.
Foto: Harry Braun

Mainz – Für die Kampagne 2012 gibt es wieder ein Prinzenpaar! Dank Mainzer Ranzengarde. Die älteste Garde feiert ihr 175-jähriges Bestehen. Am Samstag präsentierte sie Anna Marie Kusche und Johannes Both standesgemäß im Osteiner Hof.

Mit 7 stand für Anna Marie Kusche fest: Ich werde mal Prinzessin. Elf Jahre später hat die Maria-Ward-Schülerin es geschafft: Bis Aschermittwoch schwingt sie das Narrenszepter als Prinzessin Moguntia.

Ihr zur Seite steht Johannes Both alias Prinz Carneval. Der ist noch überwältigt von der hohen Aufgabe. Royale Ambitionen waren dem 23-jährigen Maschinenbau-Studenten bislang fremd. Wen würden Generalfeldmarschall Johannes Gerster und Präsident Lothar Both als 11. Mainzer Prinzenpaar – dem ersten seit elf Jahren – vorstellen, fragte sich das Volk am Samstag. Derlei Hoheiten werden in Mainz nur zu besonderen Jubiläen gekürt. Das oblag bislang dem Mainzer Carneval-Verein (MCV). "Wir haben eine gute Wahl getroffen", so die Ober-Ranzen. Eigengewächs Anna Marie Kusche hielt 2006 ihren ersten Vortrag und war ab 2007 Sitzungspräsidentin bei den Kadetten. Sie freut sich aufs Amt, ist aber auch "e bissje hibbelig". "Ich will zeigen, dass die Fastnacht jung und spritzig ist!"

Johannes Both ist ebenfalls Ranzengardist – wenn auch, wie er verrät, "unter leichtem Druck: Mein Onkel Lothar Both hat mich überredet – und weil’s der Erbonkel ist…" Doch jetzt macht er "das lustige Spielchen" als Prinz gerne mit.

Und die Familien auch. "Ich bin als Chauffeuse und Beraterin engagiert", schmunzelt "Queen Mum" und Hofdame Sigrid Kusche. Elvira und Gerhard Gloos, Betreuer der Kadetten, gaben Tipps für Mimik, Gestik und Modulation bei Auftritten. Richard und Barbara Both koordinieren die Termine: "Ein logistischer Kraftakt." Viele Veranstalter wollen das Paar, doch die Kapazitäten sind begrenzt. "Wir werden schon seit Wochen überrollt von Anfragen, dabei wusste noch niemand, wer Prinzenpaar wird."

"Wir präsentieren ein ganz normales, fröhliches, junges Paar", so die Garde. Und Moguntia und Carneval versprechen musikalische Überraschungen auf der närrischen Bühne, die man bislang so noch nicht kannte. Mehr also als zu kommen, huldvoll zu lächeln und wieder zu gehen. Trudy Magin

Mainz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Wetter in Mainz und Region
Samstag

11°C - 20°C
Sonntag

10°C - 21°C
Montag

6°C - 18°C
Dienstag

6°C - 18°C
Sporttabellen
Radball

Alle Sportarten, alle Ligen, alle Plätze im Überblick

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach