40.000
  • Startseite
  • » Coface Arena: Solardach ist jetzt komplett am Stromnetz
  • Aus unserem Archiv
    Mainz

    Coface Arena: Solardach ist jetzt komplett am Stromnetz

    Es wird auf Hochtouren gewerkelt am neuen Stadion von Mainz 05. Schon komplett im Einsatz ist seit dieser Woche die Solaranlage auf den Dächern der neuen Arena.

    Dank Wärmedämmung wirkt die Fassade derzeit düster.
    Dank Wärmedämmung wirkt die Fassade derzeit düster.
    Foto: Harry Braun

    Mainz - Beim Blick auf die Baustelle der Coface Arena sehen die Mainzer derzeit schwarz.

    Die Fassade der künftigen Haupttribüne wird derzeit mit einer Wärmedämmung versehen, die in ihren Umrissen bereits die spätere Farbgestaltung erahnen lässt - nur dass die Tribüne dann rot eingefasst wird. Deshalb muss vor dass Dämmaterial noch eine Betonfassade gehängt werden, die dann den Anstrich erhält, erläutert Ferdinand Graffé, Prokurist des federführenden GVG.

    Bis das Stadion rot leuchtet, wird aber noch einige Zeit ins Land gegen. "Das machen wir ganz zum Schluss", erklärt Graffé. Zur Zeit ist es ohnehin zu kalt. Mindestens fünf bis sechs Grad sind zum Farbauftrag nötig. Auf wärmere Temperaturen warten die Arbeiter auch, um Zufahrt und Parkplatz zum Stadion zu asphaltieren. Insgesamt geht es dabei um 10 000 Quadratmeter. Mit dem Rasenaufbau wurde schon begonnen.

    Im Bauch des Stadions laufen die Arbeiten ebenfalls auf Hochtouren. Die Toiletten sind bereits gefliest, derzeit sind 15 Fliesenleger an den 17 Kiosken (jeweils 50 Quadratmeter) im Einsatz. Die 60 2000-Watt-Lautsprecher hängen bereits, ebenso gut zwei Drittell der jeweils 1400 Lux starken Flutlichtstrahler. Die 20 000 Sitze werden im neuen Stadion des FSV Mainz 05 bis Mitte Mai montiert sein. Aktuell werden die Klappsitze gerade in der Slowakei produziert - mit rotem Granulat, das aus Deutschland geliefert wurde. 46 Zentimeter breit sind die Sitze, und Graffé hat schon einen davon in seinem Büro stehen.

    Schon komplett im Einsatz ist seit dieser Woche die Solaranlage auf den Dächern der neuen Arena. Den ersten Strom hat die Anlage sogar schon im Dezember produziert, allerdings waren bis Dienstag noch nicht alle Dächer angeschlossen. Der Termin für eine offizielle Einweihungsfeier wird gerade abgestimmt. Joachim Knapp

    Mainz 05: 22.000 Dauerkarten bestellt – Frist für Rückmeldungen
    Mainz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Wetter in Mainz und Region
    Freitag

    10°C - 18°C
    Samstag

    9°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 15°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Sporttabellen
    Radball

    Alle Sportarten, alle Ligen, alle Plätze im Überblick

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach