40.000
Aus unserem Archiv
Mainz

Abgezockt: Polizei löst Kaffeefahrt in Mainzer Gaststätte auf

Zusammen mit Mitarbeitern des Rechts- und Ordnungsamtes der Stadt hat die Mainzer Polizei am Freitag ein sogenanntes "Wanderlager" (Kaffeefahrt) in einer Gaststätte in Mainz aufgelöst.

Kaffeefahrt – Gasthof
"Die Lokale werden so ausgesucht, dass die Leute nicht einfach weglaufen können", erklärte ein Polizeisprecher diese Masche.
Foto: Heinz Israel

Die Veranstaltung, zu der Seniorinnen und Senioren mit einem Bus aus dem baden-württembergischen Calw angereist waren, wurde von einer holländischen Firma durchgeführt. Den Senioren wurden Kuren mit einem angeblichen Marktwert von 8000 Euro zu einem ermäßigten Preis angeboten, sowie Cremes und flüssige Waschmittel.

Die Rechtslage besagt, dass ausländische Firmen vorübergehend solche Veranstaltungen durchführen können. Durch Befragungen und Ermittlungen konnte jedoch herausgefunden werden, dass dieses Verkäuferteam sowie weitere elf Teams bereits seit acht Wochen im Bundesgebiet aktiv sind. Somit wurde diese Verkaufsveranstaltung durch die Stadt beendet.

Das Rechts- und Ordnungsamt bittet bei Bekanntwerden gleichgelagerter Veranstaltungen um telefonische Information unter der Rufnummer 06131/122 438.

Mainz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Wetter in Mainz und Region
Dienstag

-1°C - 7°C
Mittwoch

-2°C - 7°C
Donnerstag

-3°C - 6°C
Freitag

-4°C - 5°C
Sporttabellen
Radball

Alle Sportarten, alle Ligen, alle Plätze im Überblick

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach