Corona-Virus in Rheinland-Pfalz
Das Wetter in der Region
Biowetter: Zurzeit macht das Wetter vor allem Rheumakranken zu schaffen. Bei ihnen verschlimmern sich die Schmerzen in den Gliedern und Gelenken. Personen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen müssen sich auf Beschwerden einstellen. Besonders Bluthochdruckpatienten sollten sich schonen. Bei Diabetikern kann die Wetterlage zu einem Anstieg des Blutzuckerspiegels führen.
Pollen: Birkenpollen fliegen überwiegend schwach bis mäßig und gebietsweise stark. Eschenpollen sind vorwiegend in geringen Konzentrationen nachweisbar.
Garten: Kartoffeln: Wenn der Boden nicht zu nass ist, können in der zweiten Aprilwoche Frühkartoffeln gelegt werden. In einem Reihenabstand von 70 Zentimetern drückt man die Knollen flach in den Boden. Anschließend werden sie mit einer 10 Zentimeter dicken Erdschicht abgedeckt. Wenn man die jungen Pflanzen mit einer Folie abdeckt, wachsen sie rasch heran.
Wirtschaft in Rheinland-Pfalz
Historische Bilder
Karikatur
Portale
Kontakt zur Redaktion
Online-Redaktion
Mittelrhein-Verlag GmbH
August-Horch-Straße 28
56070 Koblenz
0261/892-00
Fragen zum Abo