40.000
Aus unserem Archiv

Werkstattlehrling fährt Oldtimer zu Schrott

Pleidelsheim - Böse Überraschung für einen Oldtimerliebhaber: Bei einer Probefahrt hat ein Angestellter einer Werkstatt bei Pleidelsheim in Baden-Württemberg einen Schaden von rund 650.000 Euro verursacht.

Ein Albtraum für jeden Oldtimerliebhaber: Dieser Mercedes 300 SL ist nur noch Schrott.
Ein Albtraum für jeden Oldtimerliebhaber: Dieser Mercedes 300 SL ist nur noch Schrott.
Foto: DPA

Pleidelsheim - Böse Überraschung für einen Oldtimerliebhaber: Bei einer Probefahrt hat ein Angestellter einer Werkstatt bei Pleidelsheim in Baden-Württemberg einen Schaden von rund 650.000 Euro verursacht.

Der 26-Jährige kam wegen überhöhter Geschwindigkeit in einer Kurve von der Straße ab. Der Mercedes 300 SL Flügeltürer überschlug sich und wurde total zerstört. Der Fahrer blieb unverletzt. Der wertvolle Oldtimer war zur Wartung in der Werkstatt. Jetzt ist er nur noch Schrott wert.

Letzte Meldung
Meistgelesene Artikel