40.000
  • Startseite
  • » Siebenschläfer im Liebesrausch bringen Sicherungskasten zum Brennen
  • Aus unserem Archiv
    Schweich/Kordel

    Siebenschläfer im Liebesrausch bringen Sicherungskasten zum Brennen

    Das Rendezvous zweier liebestoller Siebenschläfer hat ein tragisches Ende gefunden: Die Tiere starben beim Liebesspiel in einem Sicherungskasten eines Hauses in Siebenschläfer (Kreis Trier-Saarburg).

    Siebenschläfer
    Ein Siebenschläfer guckt aus einer Baumhöhle.
    Foto: Tilgner/Archiv - DPA

    Wegen der wilden Bewegungen der beiden Nagetiere am Dienstagabend seien die Sicherungen durchgebrannt, teilte die Polizei in Schweich am Mittwoch mit. Der Kasten sei in Flammen aufgegangen - und mit ihm das Siebenschläfer-Pärchen. Menschen wurden nicht verletzt, das Gebäude blieb unbeschädigt.