40.000
  • Startseite
  • » Kultur
  • » "Wilhelm Tell" als Schiller-Rap für Ahnungslose
  • Köln"Wilhelm Tell" als Schiller-Rap für Ahnungslose

    Man könnte "Wilhelm Tell" ertragreich als Stück über topaktuelle Themen wie etwa Autonomiebestrebungen inszenieren - oder man ergibt sich ironisierender Effekthascherei wie jetzt das Schauspiel Köln.

    Das Schauspiel Köln zeigt Friedrich Schillers Drama „Wilhelm Tell“ zur rechten Zeit: Großbritannien vollzieht gerade den Brexit, hingegen muss sich Griechenland trotz anfänglicher Kampfeslust Brüssel unterwerfen, während in Katalonien der ...

    Lesezeit für diesen Artikel (730 Wörter): 3 Minuten, 10 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Kultur
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Melanie Schröder

     

    Kontakt per Mail

    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!