40.000

Tatort-Preview: Schwarzwald-Folge käme ohne Ermittler aus

Im Herbst 2018 tauchte eine junge Frau wieder auf, deren Schicksal schon fünf Jahre zuvor Schlagzeilen gemacht hatte: Maria H. aus Freiburg war damals im Alter von gerade mal 13 Jahren mit dem ganze 40 Jahre älteren Bernhard H. durchgebrannt. Eine beinahe klassische Situation, wie sie der Schriftsteller Vladimir Nabokov in seinem berühmten und mehrfach verfilmten Roman „Lolita“ 1955 beschrieben hat – und wie sie immer wieder für Aufsehen sorgt. Möglicherweise aus einem verstörenden Grund: 10 bis 15 Prozent aller erwachsenen Männer, so schätzte 2013 ein Wiesbadener Kriminologe nach dem Verschwinden der jungen Freiburgerin, fühlen sich von Jugendlichen angezogen, die „noch halb Mädchen und schon halb Frau sind“.

„Teenager ist eines der meistgesuchten Wörter auf Pornoseiten“, sagt im neuen Schwarzwald- „Tatort“, der am Sonntag ausgestrahlt wird, Komissarin Franziska Tobler (gespielt von Eva Löbau) beim Ermittlertreffen auf der Suche ...
Lesezeit für diesen Artikel (383 Wörter): 1 Minute, 39 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kultur
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteur Kultur

Stefan Schalles

 

Kontakt per Mail

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!