40.000

MünsterKrieg spielen: Extremdreh im U-Boot

Joachim Foerster spielt einen Soldaten an Bord der „U 612“ in der Serie „Das Boot“. 105 Tage wurde an der Sky-Produktion gedreht, oft stundenlang auf engstem Raum. Im Gespräch berichtet Foerster von den Strapazen und was er über den Krieg gelernt hat.

Herr Foerster, können Sie sich noch erinnern, wann Sie das erste Mal Wolfgang Petersens Film „Das Boot“ gesehen haben?

Ich gehöre zu einer solchen Familie, die „Das Boot“ ...

Lesezeit für diesen Artikel (843 Wörter): 3 Minuten, 39 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kultur
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!