40.000
Aus unserem Archiv
Koblenz

Erin und Kolor stürmen ins "Rockbuster"-Finale

Die Bands Erin aus Koblenz und Kolor aus Mainz haben als letzte beiden Gruppen das Finale des Landesnachwuchsfestivals "Rockbuster" am 16. Oktober erreicht. Die beiden Bands setzten sich in Koblenz in der erstmals ausgetragenen Zwischenrunde durch, in der sich im Circus Maximus die fünf Zweitplatzierten der bereits ausgespielten Vorentscheide miteinander maßen.

Kolor aus Mainz stehen im Rockbuster-Finale.
Kolor aus Mainz stehen im Rockbuster-Finale.

Koblenz – Die Bands Erin aus Koblenz und Kolor aus Mainz haben als letzte beiden Gruppen das Finale des Landesnachwuchsfestivals "Rockbuster" am 16. Oktober erreicht. Die beiden Bands setzten sich in Koblenz in der erstmals ausgetragenen Zwischenrunde durch, in der sich im Circus Maximus die fünf Zweitplatzierten der bereits ausgespielten Vorentscheide miteinander maßen.

Die Mainzer von Kolor überzeugten die Jury mit einem tanzbaren Rocksound und deutschen Texten. Erin spielen großformatige Popballaden mit Piano-Einsatz und Melodien zum Träumen. Außerdem in der Zwischenrunde standen Inunity aus der Pfalz, The Dukes aus dem Westerwald und Manic Circus aus Trier.

Das "Rockbuster"-Finale steigt am 16. Oktober in Lahnstein. Dort kämpfen dann sieben Bands um die begehrten drei Förderpreise des Landes Rheinland-Pfalz.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Melanie Schröder

 

Kontakt per Mail

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!