40.000

KoblenzDie neue "Csárdásfürstin" bleibt 1915 treu

Claus Ambrosius

„Ganz ohne Weiber geht die Chose nicht“, „Weißt Du es noch“, „Die Mädis vom Chantant“, „Machens wir´s den Schwalben nach“ und viele andere mehr: Kaum eine Operette verfügt über eine Vielzahl von Nummern, die zu wahren Hits wurden, wie Emmerich Kálmáns 1915 uraufgeführtes Erfolgswerk „Die Csárdásfürstin“, das jetzt in Koblenz wieder auf dem Spielplan steht.

Von unserem Kulturchef Claus Ambrosius

"Die Csárdásfürstin" ist ein wahres Hit-Feuerwerk - und trotz einer über die Zeiten doch deutlich abfallenden Beliebtheitskurve ihrer auf den Theaterspielplänen hat sie sich  neben wenigen ...

Lesezeit für diesen Artikel (985 Wörter): 4 Minuten, 16 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kultur
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Melanie Schröder

 

Kontakt per Mail

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!