40.000

KoblenzAufregung in Kulturszene: Anonyme Karikatur kritisiert Förderung für Café Hahn

Eine Postkarte sorgt für Gesprächsstoff in der freien Koblenzer Kulturszene, thematisiert sie doch die Kulturförderung in Koblenz auf satirisch bissige Weise: Das ganze öffentliche Geld geht ans Café Hahn, so stellt es der anonyme Zeichner dar. Aber ist das wirklich so?

Die Karikatur zeigt, wie zwei der Koblenz-Touristik und Stadtverwaltung zugeordnete Hände einen Geldsegen über einer Schar von Kulturschaffenden, Ehrenamtlichen, Vereinen und Veranstaltern ausschütten. Diese recken sich nach ein paar Scheinen ...

Lesezeit für diesen Artikel (886 Wörter): 3 Minuten, 51 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!