40.000
  • Startseite
  • » Kino & TV
  • » Filmstarts der Woche
  • » Tragikomödie «Sons of Norway» um Teenager
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Tragikomödie «Sons of Norway» um Teenager

    Die wilde Filmballade «Sons of Norway» entwirft eine Familiengeschichte ungewöhnlicher Art: Ende der 70er Jahre rebelliert Teenager Nikolaj (Åsmund Høeg) gegen Gott und die Welt.

    «Sons of Norway»
    Magnus (Sven Nordin, l.) und sein Sohn Nikolaj (Asmund Hoeg) halten zusammen.
    Foto: Alamode Film - DPA

    Seine Geschwister, der nach dem Unfalltod der Mutter allein erziehende Vater, die ganze Dorfgemeinschaft gehen dem Jungen gegen den Strich. Sein Widerstand macht sich in wilder Punk-Musik Luft. Dazu schreit er seine gegen jeden und alles gerichtete Wut vor allem in einer mit Fäkalworten gespickten Sprache heraus.

    Doch Nikolaj muss erkennen, dass Wut allein auf Dauer nicht als Lebensmotor taugt. Regisseur Jens Lien hat den 2004 erschienenen Bestseller «Theorie und Praxis» gekonnt verfilmt. Das Drehbuch zum Film schrieb ihm der Autor der Vorlage, Nikolaj Frobenius.

    (Sons of Norway, Norwegen 2011, 87 Min., FSK ab 12, von Jens Lien, mit Sven Nordin, Åsmund Høeg, John Lydon)

    Filmseite

    Kinostarts
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Melanie Schröder

     

    Kontakt per Mail

    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!