40.000
  • Startseite
  • » Kino & TV
  • » Filmstarts der Woche
  • » Schwanger mit 49: „Das unerwartete Glück der Familie Payan“
  • Aus unserem Archiv

    Schwanger mit 49: „Das unerwartete Glück der Familie Payan“

    Damit hat keiner gerechnet: Nicole wird mit 49 Jahren ungewollt schwanger. Zwischen Hoffen und Bangen muss sie eine Entscheidung treffen.

    Das unerwartete Glück der Familie Payan
    On Tour: Die Familie Payan mit Mamilette (Helene Vincent), Mutter Nicole (Karin Viard), Enkelin Zoe (Stella Fenouillet) und Vater Jean-Pierre (Philippe Rebbot).
    Foto: WildBunch - dpa

    Berlin (dpa). Baby statt Wechseljahre: Nicole (Karin Viard) wird mit 49 Jahren unverhofft schwanger. Dabei ist sie längst Großmutter. Die Schwangerschaft stellt das Leben der Familie auf den Kopf - und führt zu einigen Problemen.

    Immerhin ist Nicoles Mann Jean-Pierre seit Jahren arbeitslos und ihre Mutter immer mehr pflegebedürftig. Und jetzt auch noch ein Baby? Dies ist für Nicole die zentrale Frage.

    Die französische Familienkomödie „Das unerwartete Glück der Familie Payan“ nähert sich so mit Humor einem ernsten Thema: später Mutterschaft.

    Das unerwartete Glück der Familie Payan, Frankreich 2015, 99 Min., FSK ab 6, von Nadège Loiseau, mit Karin Viard, Philippe Rebbot und Hélène Vincent

    Das unerwartete Glück der Familie Payan

    /starline/kino/filmstarts/
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Melanie Schröder

     

    Kontakt per Mail

    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!