40.000
  • Startseite
  • » Kino & TV
  • » Filmstarts der Woche
  • » Neuer Teenie-Kult: «Die Tribute von Panem»
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Neuer Teenie-Kult: «Die Tribute von Panem»

    Ein Mädchen, zwei Jungs und eine mörderische Welt: Die Erfolgsgeschichte der «Tribute von Panem» erinnert an «Harry Potter» oder die «Twilight»-Bücher. US-Autorin Suzanne Collins hat damit einen neuen Teenie-Kult erschaffen.

    Kinostarts - 'Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele'
    Jennifer Lawrence versucht in den «Hungerspielen» zu siegen.
    Foto: StudioCanal - DPA

    Die postapokalyptische Jugendbuchreihe wurde ein weltweiter Bestseller. Jetzt kommt der mit Spannung erwartete erste Teil der Trilogie auf die Leinwand. Er erzählt die Geschichte der «Hungerspiele», einer Reality-TV-Show, in der sich Kinder und Jugendliche gegenseitig töten müssen. Sieger ist der, der überlebt. In den Hauptrollen sind Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson und Miley Cyrus-Freund Liam Hemsworth zu sehen, in Nebenrollen Woody Harrelson und Lenny Kravitz.

    (Die Tribute von Panem - The Hunger Games, USA 2011, 142 Min., FSK ab 12, von Gary Ross, mit Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson, Liam Hemsworth)

    Auftakt zu neuer Kultreihe: «Die Tribute von Panem»MRZ-Leser wieHollywoodstarsbei FilmpremiereJennifer Lawrence: Hart trainiert für «Tribute von Panem»Hollywood-Stars und MRZ-Leser auf dem roten Teppich in Berlin
    /starline/kino/filmstarts/
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Melanie Schröder

     

    Kontakt per Mail

    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!