40.000
Aus unserem Archiv
Los Angeles

Ed Harris mit Ethan Hawke in Shakespeare-Verfilmung

dpa

Ed Harris («Pollock») und Ethan Hawke («Before Midnight») werden in einer Filmversion des Theaterstücks «Cymbeline» von William Shakespeare mit von der Partie sein. Dem «Hollywood Reporter» zufolge versetzt Regisseur Michael Almereyda den klassischen Stoff in die Gegenwart.

Ed Harris
Ed Harris.
Foto: Warren Toda – DPA

Die romantische Tragödie soll nun in der Welt von Drogengangs und korrupten Polizisten spielen. Der Drehstart ist für Mitte August geplant. Harris ist ab dem 22. August in der Actionkomödie «Pain & Gain» in den deutschen Kinos zu sehen. Hawke sorgte zuletzt mit dem Horrorthriller «The Purge – Die Säuberung» für Gänsehaut. Regisseur Almereyda holte Hawke bereits 2000 zusammen mit Sam Shepard für seine Verfilmung des Shakespeare-Dramas «Hamlet» vor die Kamera.

Boulevard - Hollywood
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Melanie Schröder

 

Kontakt per Mail

Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!