40.000
  • Startseite
  • » Kino & TV
  • » Filmstarts der Woche
  • » Drama um zwei Paare: «Die kommenden Tage»
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Drama um zwei Paare: «Die kommenden Tage»

    Der Regisseur Lars Kraume inszenierte ein Drama über die Welt, wie sie in naher Zukunft aussehen könnte, und setzte sich dabei mit der berechtigten Sorge auseinander, wie es mit der Menschheit wohl weitergeht.

    «Die kommenden Tage»
    Lars Kraume wirft einen Blick in die Zukunft.

    Die Schwestern Laura und Cecilia haben ganz unterschiedliche Träume und Vorstellungen, was sie in Zukunft anfangen wollen. Lauras größter Wunsch sind Kinder, aber ihre große Liebe Hans kann mit ihrem Traum absolut nichts anfangen. Ihre Schwester leidet unterdessen in ihrer Beziehung mit Konstantin und droht immer mehr in den terroristischen Untergrund abzurutschen. Dann kommt es zur Katastrophe.

    (Die kommenden Tage, Deutschland 2010, 129 Min., FSK ab 12, von Lars Kraume, mit Bernadette Heerwagen, Daniel Brühl, August Diehl, Johanna Wokalek)

    Die kommenden Tage

    Kinostarts
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Melanie Schröder

     

    Kontakt per Mail

    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!