40.000
  • Startseite
  • » Kino & TV
  • » Filmstarts der Woche
  • » Albtraum: «Buried - Lebend begraben»
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Albtraum: «Buried – Lebend begraben»

    Als der Amerikaner Paul Conroy (Ryan Reynolds), der als Zivilangestellter im Irak arbeitet, aufwacht, fängt der Albtraum erst an: Er liegt lebendig begraben in einer Art Holzsarg, der irgendwo in der Wüste verbuddelt ist.

    Ryan Reynolds
    Der kanadische Schauspieler Ryan Reynolds spielt einen lebendig Begrabenen.

    Paul weiß nur noch, dass er in einen Hinterhalt geraten ist und das Bewusstsein verloren hat. Was er sich aber denken kann, ist, dass er sterben wird, wenn ihn nicht jemand rechtzeitig aus seinem eigenen Grab herausholt. Er hat nur noch wenig Zeit und ein Handy, um sich aus dieser grausamen Notlage zu befreien - und dies, obwohl der Akku fast leer und der Empfang in der Wüste alles andere als optimal ist. Der klaustrophobische Thriller wurde von dem Spanier Rodrigo Cortés inszeniert.

    (Buried - Lebend begraben, USA, Spanien 2009, 95 Min., FSK ab 16, von Rodrigo Cortés, mit Ryan Reynolds, Robert Paterson)

    www.buried-derfilm.de

    Kinostarts
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Melanie Schröder

     

    Kontakt per Mail

    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!