40.000

Kommentar: Biedere Solidität statt kraftvollen Aufbruchs

Die Landesregierung dreht nur an ein paar kleinen Schräubchen, dabei müsste sie eigentlich den ganzen Motor auswechseln. Die Finanzlage vieler Kommunen ist derart desaströs, dass es eines mutigen Neustarts bedarf. Doch dazu kann sich die Ampelregierung nicht durchringen. Es passt zum Gesamtauftritt dieses Bündnisses: Die Regierungsarbeit dümpelt in einer biederen Solidität vor sich hin, von kraftvoller Aufbruchstimmung keine Spur. Politische Bomben werden meist nur so weit entschärft, dass sie nicht in absehbarer Zeit explodieren. Dennoch ticken sie weiter.

Dietmar Brück kommentiert

Rheinland-Pfalz benötigt dringend eine Altschuldenregelung. Die bisherigen Ansätze reichten nicht aus. Und der neue Zinssicherungsschirm ist eher ein bescheidenes Instrument. Er vertagt ein Problem. Er löst keins.

Dass die ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kommentar
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

0°C - 6°C
Mittwoch

5°C - 8°C
Donnerstag

5°C - 8°C
Freitag

7°C - 9°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Dienstag

2°C - 6°C
Mittwoch

5°C - 8°C
Donnerstag

5°C - 8°C
Freitag

7°C - 9°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onlinerin vom Dienst

Celina de Cuveland

0157/86301747

Kontakt per Mail

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!