40.000
  • Startseite
  • » Kino & TV
  • » Kinonews
  • » Writers Guild zeichnet «Spotlight» und «The Big Short» aus
  • Aus unserem Archiv
    Los Angeles

    Writers Guild zeichnet «Spotlight» und «The Big Short» aus

    Das Enthüllungsdrama «Spotlight» und die Finanzkomödie «The Big Short» haben die höchste Auszeichnung von Hollywoods Drehbuchautoren gewonnen. Der Verband Writers Guild of America (WGA) kürte die Filme in der Nacht zum Sonntag in Los Angeles.

    Die Preise gelten als zuverlässige Oscar-Vorboten.

    «Spotlight» nach dem Drehbuch von Josh Singer und Tom McCarthy setzte sich in der Sparte Originaldrehbuch gegen das Rap-Biopic «Straight Outta Compton» und die deutsche Koproduktion «Bridge of Spies: Der Unterhändler» durch. «The Big Short» hatte um den Preis für das beste adaptierte Drehbuch unter anderem mit dem Science-Fiction-Spektakel «Der Marsianer - Rettet Mark Watney» und dem Liebesdrama «Carol» konkurriert.

    Weiterer Gewinner war die TV-Serie «Mad Men», die sich gegen «Better Call Saul» und «Game of Thrones» durchsetzte. In der Sparte Komödie gewann die Präsidentschaftskomödie «Veep», während «Mr. Robot» einen Preis als beste neue Serie abräumte.

    Kinonews
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Melanie Schröder

     

    Kontakt per Mail

    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!