40.000

HollywoodWim Wenders: «Pina würde sich riesig freuen»

dpa

Den Smoking ließ Wim Wenders (66) in der Nacht zum Donnerstag noch im Schrank hängen. Der deutsche Regisseur kam im leuchtendblauen Rolli und in Turnschuhen mit neongrünen Schürsenkeln zum Empfang der nominierten Dokumentarfilmer.

Oscar-Preisträger Michael Moore («Bowling for Columbine»), Gastgeber bei der Vorstellung der Filme im Hauptquartier der Academy, räumte grinsend ein: «Seine Schnürsenkel sind besser als meine.» «Was zum Teufel hat ...

Lesezeit für diesen Artikel (488 Wörter): 2 Minuten, 07 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kinonews
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!