40.000

New YorkVerlag dementiert: Warner Bros. hat «Harry Quebert»-Stoff nicht

Ob der Oscarpreisträger Ron Howard (60) den Bestseller «Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert» verfilmt, ist fraglich – weil sein Studio dem Verlag zufolge die Rechte gar nicht hat.

«Mit Verwunderung» habe die Editions de Fallois zur Kenntnis genommen, dass Warner Bros. angeblich die Filmrechte an dem Buch von Joël Dicker besitze. «Es stimmt, dass wir in Verhandlungen stehen, ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kino-News
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteur Kultur

Stefan Schalles

 

Kontakt per Mail

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!